FANDOM


Hauptverursacher: Schimmelpilze, Staphylokokken(Eiterbakterien), Botulinus

Gefährdete Lebensmittel: Eiweiss und Zuckerhaltige Nahrungsmittel z.B. Kartoffelsalat

Krankheitsverlauf: Stoffwechselprodukte der MO verursachen Krankheit unmittelbar nach dem Verzehr = Vergiftungserscheinung

Massnahmen: Personen mit eiternden Wunden an Händen und Armen dürfen Lebensmittel nicht berühren. Kritische Lebensmittel immer kühl präsentieren. Bombierte Dosen nicht öffnen = Lebensgefahr!!! Mit Schimmelpilz befallene Lebensmittel entsorgen (Sporen). Schimmelherde an Wänden usw. bekämpfen.